So eine Tastatur wollen Sie? Hammernich!

Vor einiger Zeit brauchte ich eine neue Tastatur. Auf unserem Arbeitstisch ist aber relativ wenig Platz, und so sollte es eine Tastatur mit eingebautem Touchpad sein. Ungefähr sowas hier hatte ich mir vorgestellt:

Copyright by Uwe Scholz - Mail to u.scholz83@gmx.de
Dies ist die Tastatur, mit der ich diesen Text hier schreibe.

In unserem Städtchen gibt es nicht nur ein Computer-Geschäft, sondern sogar zwei. An einem davon laufe ich fast jeden Tag vorbei, und in dessen Schaufenster wurde ich auf eine ähnliche Tastatur aufmerksam. Also bin ich eines Tages nach der Arbeit in den Laden gegangen und bekundete dem Verkäufer mein Interesse an ihr. Da trat ein Lächeln in das Gesicht des Verkäufers: “Ah, ja, diese Tastatur. Die kann ich ihnen leider nicht verkaufen. Die ist nämlich defekt. Nur ein Ausstellungsstück.” Hm… In meinem Kopf spielen sich seltsame Szenen ab. Warum, nur, erzählen Sie mir das? Ich will doch nur eine Tastatur kaufen?!?!

Da mir das Modell sehr gefallen hat, wollte ich nicht so schnell aufgeben: “Und Sie haben diese Tastatur nicht mehr auf Lager? Kann ich sie vielleicht bei Ihnen bestellen?” frage ich weiter. “Außer dieser Multimedia-Tastatur haben wir nur Standard-Geräte da, die Sie hier im Regal sehen. Die Tastatur im Schaufenster habe ich von einem Bekannten bekommen. Ich glaube, die wird gar nicht mehr hergestellt. Aber ich kann für Sie am PC nachsehen, was es sonst noch so gibt.” Der Verkäufer beginnt, an seinem Rechner zu suchen. Ich schaue mich währenddessen im Laden um, und frage mich dabei, wieso sich ein Verkäufer einen Gegenstand ins Schaufenster legt, der defekt ist, den er nicht verkaufen will und auch nicht mehr bestellen kann. Bin ich hier in einem Antiquitätengeschäft gelandet?

“Haben Sie denn schon mal im Internet gesucht? Vielleicht finden sie dort ein Modell, das ihnen gefällt.” Jetzt wusste ich echt nicht mehr, was ich sagen soll… Aber genau in diesem Moment wurde mir klar, dass ich in diesem Laden niemals irgend etwas kaufen werde. Der Verkäufer schien überhaupt kein Interesse daran zu haben, mit mir irgendwelche Geschäfte zu machen. Jeder andere hätte mir jetzt schon eine Liste von verschiedenen Modellen vorgestellt, mit Preis, Kenndaten und einem eventuellen Liefertermin. Also verabschiedete ich mich schließlich (höflich, nachdem er keine passende Alternative finden konnte) und habe meine jetzige Tastatur in dem anderen Laden bestellt.

Übrigens hat der erste Laden mittlerweile geschlossen. Der ursprüngliche Verkäufer hat dort stattdessen ein Geschäft für Fitnessprodukte eröffnet.

Advertisements

One thought on “So eine Tastatur wollen Sie? Hammernich!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s